Freitag, 26. Februar 2016

Diagnose Krebs - Morbis Hodgkin (Teil 2)

Nun erzähle ich euch mehr von meinen Erfahrungen. 

Bevor ist zur ersten Chemotherapie musste, schnitt ich mir meine langen Haare kurz. 
Ich stellte es mir einfach zu krass vor, wenn man so lange Haarstreifen verliert.

Am 08.08.2013 trat ich also meine erste Chemotherapie an. Ich hatte eine menge Angst davor und man weiß ja auch erst nicht, was auf einen alles zu kommt. Vor jeder Chemo heißt es immer Blutabnahme um zu sehen, ob die Werte ausreichend sind oder gut genug sind um eine Chemo durch zu stehen. Nach der Abnahme heißt es somit erstmal warten. Warten muss man viel und man lernt irgendwann, dass es dazu gehört. Es ist nervig, aber ändern kann man daran nichts.

Meine erste Chemo nannte sich Beacopp Esk. und war wirklich ein Hammer. Damit wird dein Körper so zu sagen völlig runter gewirtschafftet. Zu meinen Nebenwirkungen zählten vor allem Schlapheit, Haarverlust (nach der zweiten Dosis), und Schüttelfrost. 

Bei der Beacopp Esk. Behandlung bekommt man drei Tage lang stationär all mögliche Medikamente hat dann ein paar Tage Ruhe und dann bekommt man noch eine Chemo hinterher. Die hatte mich völlig aus den Socken gerissen. Ich bekam davon nämlich Fieber und das hieß, zurück ins Krankenhaus und man wird isoliert. Warum? Tja, die Werte sind dann so weit unten, dass jede kleine Erkrankung ein das Leben kosten könnte. Dieses Risiko geht man natürlich nicht ein. Während den Tagen in dem Zimmer war am schlimmsten, die Sehnsucht nach meinen Kindern. Man hatte ich die vermisst.

Witzig in der Zeit im Krankenhaus fühlt man sich eigentlich gar nicht groß krank, aber wehe ich kam nach Hause dann fühlte ich mich total im Eimer. Ich verglich mein Gefühl mit einen Drogensüchtigen, der seine Drogen nicht bekam. Zumindest stellte ich mir das so vor. 

Im Laufe von August 2013-November 2013 erhielt ich 6 Zyklen Chemotherapie. Angefangen mit dem Beacopp esk, (1 Zyklus), Beacopp (3 Zyklen) und ABVD (2Zyklen). 
Vom ABVD bekam ich z.B. hauptsächlich Schüttelfrost und wurde immer Kraftloser. Ich fühlte mich immer mehr wie eine alte Oma. Hatte teilweise im Haus nur noch in der Stube geschlafen, weil mir die Treppe hoch ins Schlafzimmer zu viel war. 

Ihr fragt euch sicherlich wie es mir mit dem Thema Haarverlust  erging, 
Dazu muss ich sagen, dass es recht schnell kam. Schneller als mir lieb war. Ich wollte mir gerade die Haare waschen im Waschbecken im Krankenhaus. Das war in der Zeit meiner Isolation.
Ich merkte plötzlich wie ich Strähnchen für Strähnchen so raus ziehen konnte ohne großen Aufwand. Einerseits war ich froh, dass es mir nicht zuhause passiert war. Doch ich war darauf so gar nicht vorbereitet gewesen. Somit musste mein Bruder mir schnell was besorgen, was er auch tat. Den Tag habe ich viel geweint, aber nach und nach hatte ich mich dran gewöhnt. Meiner damaligen 7 jährigen Tochter konnte nicht damit umgehen mit dem kahlen Kopf. Trug daher meist eine Mütze. 

Ich hatte auch eine Perücke erhalten von der Krankenkasse, aber die trug ich sehr ungern. Fühlte sich einfach wie ein Fremdkörper an und es  wurde dadrunter oft sehr warm. Ich trug sie meist, wenn ich mal in die Schule musste oder ähnliche Termine. 



So, das war es erstmal für dieses mal. Bei meinen letzten Beitrag werde ich euch von meiner Bestrahlungszeitberichten und ein paar Fragen beantworten.

Mittwoch, 24. Februar 2016

Rezension "Das Lilienhaus" von Sarah Harvey

Als ich vor ein paar Wochen mal wieder in der Bücherei war, viel mir das Buch "Das Lilienhaus" von Sarah Harvey zufällig in die Hände. Das Cover sprach  mich sofort an. 


Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Piper
Sprache: Deutsch
ISBN: 3492302074

Amazon

Rezension:

Ellis kehrt zurück in ihr Geburtshaus in Cornwall, da ihre Mutter verstarb, zu der sie kein gutes Verhältnis hatte. Daher fällt ihr es besonders schwer dort zurück zu kehren. Zudem kommt noch dazu, dass ihr Ehemann Edward sie nicht begleitet. In der Kirche trifft sie auch wieder auf ihren Patenonkel Ferdie, mit dem sie eine besondere Bindung hat.
Im Haus ihrer Eltern findet sie dann Hinweise, dass ihr Vater Alexander die Mutter betrogen haben muss und da ihr Vater eines Tages nie wieder auftauchte, hofft sie mehr über die Umstände damals zu Erfahren. Somit beschließt Ellis, nach Argentinien zu reisen, um Antworten zu erhalten und bekommt mehr davon als ihr zunächst lieb ist.
Auf der Ranche von Carmen, die ehemalige Geliebte ihres Vaters, kommt sie zunächst unter, ohne das Carmen weiß, wer sie wirklich ist. Dort lernt sie Lucas kennen, aus dem sie nicht schlau wird. Denn erst ist er sehr freundlich und dann wieder so abwesend. Doch nach und nach nähern die beiden sich an.
Eine Geschichte über den Verlust der Eltern, einer zerbrochenen Ehe und viele gelüftete Geheimnisse.
Ich brauchte etwas um in die Geschichte rein zu kommen. Doch um so weiter man in die Geschichte gelangte um so spannender wurde das Buch und zuletzt konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und vergaß voll die Zeit. Den Buchtitel hätte ich persönlich anders gewählt, denn die Lilie kommt nicht so viel vor, wie man evt. zunächst vermutet.

Freitag, 19. Februar 2016

Joghurt-Schnitten von Ferrero

Ferrero hat mal wieder was neues für uns aus dem Kühlregal. In Zusammenarbeit mit TRND dürfen 6000 Personen die neuen Snacks testen. Auch wir gehören zu den Testern. Man könnte sagen, das die Joghurt-Schnitte, der Freund von der Milch-Schnitte ist. Beide sind gekühlt und sind vom Aufbau ähnlich. Nur der Geschmack macht den Unterschied.




Die neuen Joghurt-Schnitten sind auch weiterhin süß aber durch den Hauch von Zitrone und dem Joghurt nicht mit der Milch-Schnitte zu vergleichen. Wobei ich sagen muss, dass der Geschmack von Zitrone stark hervorsticht. Jedoch schmeckt mir die Joghurt-Schnitte besser als die "normale" Milch-Schnitte. Ist auch mal was anderes und habe bisher nicht vergleichbares im Kühlregal entdeckt. Ich finde vor allem im Sommer sind die passend als Snack. 


Wie bei die Milch-Schnitten sind auch die Joghurt-Schnitten leicht und luftig. Vor allem der Joghurtgeschmack hat mich überzeugt.



Mir ist aufgefallen, dass alle Freunde und Bekannte, die die Schnitten probiert haben unterschiedlich bewerten. Am besten kommen sie bei Frauen an. Die Männer greifen dann meist lieber zu alt bekannten Milch-Schnitte. 

Ich persönlich werde sicherlich hin und wieder mal die Joghurt-Schnitten kaufen. So als netter Snack für zwischendurch. 

Montag, 15. Februar 2016

The Alphabet Reading Challange


Auf dem Blog "Himmelsblau" von Missi bin ich auf "The Alphabet Reading Challenge" gestoßen und dachte mir, da nehme ich doch glatt dran teil. Mal schauen, wie viel ich in diesem Jahr zusammen bekomme. Ein Teil habe ich ja in diesem Jahr bereits gelesen. 
Auf meinen Blog hier findet ihr natürlich auch die Rezensionen dazu. 

Titel-Alphabet

  • A – Aurinja  (Sabine Niedermayr)
  • B – [die] Beschwörungsformel (Hildegard Grünthaler) 
  • C –
  • D – Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt ( Nicola Yoon)
  • E – Ehebrecher und andere Unschuldslämmer (Kerstin Gier) 
  • F – Friesenschrei (Sandra Dünschede)
  • G – Gingers Geheimnis (A. L. Hed)
  • H – Harry Potter und das verwunschene Kind (J.K.Rowling)
  • I – Ich koch dich tot (Ellen Berg)
  • J – Jenseits der Dünen (Klara G. Mini)
  • K –
  • L – Liebe auf Schamanisch (Kari Lessir)
  • M – Maggie und die Stadt der Diebe ( Patrick Hertweck) 
  • N – Nightmares - Schrecken der Nacht (Jason Segel) 
  • O –  Oskar an Bord (Ulrike Herwig)
  • P –
  • Q –
  • R –
  • S – Suche Mann zum Renovieren ( Manuela Lewentz)
  • T – 
  • U –
  • V – 
  • W – 
  • X –
  • Y –
  • Z –Zwischen den Bäumen das Meer ( Janne Mommsen)

Autoren-Alphabet

  • A –
  • B – Berg, Ellen (Ich koch dich tot)
  • C –
  • D – Dünschede, Sandra 
  • E –
  • F – 
  • G – Gier, Kerstin (Ehebrecher und andere Undschuldslämmer)
  • H – Herwig, Ulrike (Oskar an Bord)
  • I –
  • J – J.K. Rowling ( Harry Potter und das verwunschene Kind"
  • K –
  • L – Lessir, Kar (Liebe auf Schamanisch)
  • M – Martin, Ricarda (Ein Sommer in Irland) 
  • N – Niedermayr, Sabine (Aurinja) 
  • O –
  • P –
  • Q –
  • R – 
  • S – Segel, Jason (Nightmares - 1-2)
  • T –
  • U –
  • V –
  • W –
  • X –
  • Y – Yoon, Nicola ( Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt)
  • Z –

The Alphabet Reading Challange


Auf dem Blog "Himmelsblau" von Missi bin ich auf "The Alphabet Reading Challenge" gestoßen und dachte mir, da nehme ich doch glatt dran teil. Mal schauen, wie viel ich in diesem Jahr zusammen bekomme. Ein Teil habe ich ja in diesem Jahr bereits gelesen. 
Auf meinen Blog hier findet ihr natürlich auch die Rezensionen dazu. 

Titel-Alphabet

  • A – Aurinja  (Sabine Niedermayr)
  • B – [die] Beschwörungsformel (Hildegard Grünthaler) 
  • C –
  • D – Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt (Nicola Yoon)
  • E – Ehebrecher und andere Unschuldslämmer (Kerstin Gier) 
  • F –
  • G – Gingers Geheimnis (A. L. Hed)
  • H –
  • I – Ich koch dich tot (Ellen Berg)
  • J – Jenseits der Dünen (Klara G. Mini)
  • K –
  • L – Liebe auf Schamanisch (Kari Lessir)
  • M – Maggie und die Stadt der Diebe ( Patrick Hertweck) 
  • N – Nightmares - Schrecken der Nacht (Jason Segel) 
  • O –  Oskar an Bord (Ulrike Herwig)
  • P –
  • Q –
  • R –
  • S – Suche Mann zum Renovieren ( Manuela Lewentz)
  • T – 
  • U –
  • V – Verzauberte Weihnachten (Daniela Felbermayr)
  • W –  (Ein) Weihnachtskuss für Clementine  (Karen Swan)
  • X –
  • Y –
  • Z –Zwischen den Bäumen das Meer ( Janne Mommsen)

Autoren-Alphabet

  • A –
  • B – Berg, Ellen (Ich koch dich tot)
  • C –
  • D –
  • E –
  • F –  Felbermayr, Daniela (Verzauberte Weihanchten) 
  • G – Gier, Kerstin (Ehebrecher und andere Undschuldslämmer)
  • H – Herwig, Ulrike (Oskar an Bord)
  • I –
  • J –
  • K –
  • L – Lessir, Kar (Liebe auf Schamanisch)
  • M – Martin, Ricarda (Ein Sommer in Irland) 
  • N – Niedermayr, Sabine (Aurinja) 
  • O –
  • P – Pramendorfer, Cornelia (Lost in Texas)
  • Q –
  • R – 
  • S – Segel, Jason (Nightmares - Schrecken der Nacht)
  • T –
  • U –
  • V –
  • W –
  • X –
  • Y – Yoon, Nicola (Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt)
  • Z –

Donnerstag, 11. Februar 2016

Diagnose Krebs - Morbis Hodgkin (Teil 1)

Wenn man selber nicht an Krebs erkrankt ist oder jemand in der Familie, dann denkt man meist, dass es nur andere trifft. So sollte man jedoch nie denken. Es kann jeden treffen und in der heutigen Zeit häuft es sich immer mehr auch unter jüngeren Menschen. 

Mich begleitete die Angst an Krebs zu erkranken schon sehr lange. Bei allem unauffälligen Sachen wurde ich nervös. Bis der Tag X dann wirklich vor der Tür stand. 

Im Frühjahr 2013 hatte ich starken Juckreiz. Den nimmt man ja zunächst nicht zu ernst. War selbstverständlich beim Hautarzt, der dann angab eine Vorstufe von Neurodermitis zu sein. 
Durch das ewige jucken entdeckte ich ein paar Monate später am  Hals einen Knubbel. (Beule)
Bin damit auch zügig zum Arzt gegangen der schnell gehandelt hatte. Ich bekam Ultraschall, der nicht viel aussagte, und musste zum MRT. Wer schon mal ein MRT brauchte, weiß genau, wie lange man auf einen Termin meist warten musste. Während ich erst ein Termin Ende Juli erhalten sollte, hatte mein Hausarzt mit Nachdruck einen Termin einen Monat früher ergattert. Ausgerechnet an meinen Geburtstag. Aber man denkt ja nicht gleich, dass es was schlimmes sein könnte.

Zu meinen 29. Geburtstag war es dann soweit. Meine Mutter kam extra vorbei um mit mich zum MRT zu begleiten. Ich persönlich finde ein MRT schrecklich. Man liegt da eingefercht in dieser Röhre und man wird zugedröhnt mit lauten Tönen. Aber das sollte nicht das schlimmste an dem Tag bleiben. Ich sollte den Befund meinen Hausarzt überreichen, der mit mir den Befund sprechen sollte.

Ich brachte den Befund gleich nach dem Termin dort hin und bekam die Info, der Arzt ruft mich Abends zurück. Das tat er auch, mit den Worten: "Da ist was, das könnte KREBS sein!"

Das war ein Schlag. Wie geht man damit um, wo man doch Jahrelang angst hatte daran zu erkranken. Es folgten Tage ohne Gewissheit und vielen weiteren Untersuchungen. Erst eine Biopsie mitte Juli brachte Gewissheit. Es ist tatsächlich Krebs. Genauer gesagt Morbis Hodgkin auch unter dem Namen Lymphdrüsenkrebs bekannt. Ich war am Boden zerstört. Warum ich? Ich habe doch zwei kleine Kinder. Die brauchen mich doch. 

Morbis Hodgkin gehört zu den agressivsten Form von Krebs, aber glücklicherweise auch zu einen, den man sehr  gut behandeln lassen kann, wenn man den "Fahrplan" ohne große Pausen gut durch zieht.

Am 07.08.2013 durfte ich meine große Tochter noch einschulen und am 08.08.2013 sollte ich dann zur ersten Chemotherapie antreten. 

Weiteres dazu in den nächsten Tagen....

Mittwoch, 10. Februar 2016

Mein liebstes Buch - Blogparade

Blogparade "Meine Liebste..." von The Fantastic World of mine.
Die Liebe Taemy fragte mich, ob ich dabei sein mag und als Leseratte muss ich natürlich dabei sein. Sie war so lieb, dass ich den Beitrag auch nach Ablauf des Zeitraumes posten durfte. 




Als Leseratte ist es für mich nicht einfach nur ein Lieblingsbuch aus zu wählen aus so zahlreichen tollen Büchern, die es gibt. Und es kommen immer wieder neue Bücher dazu. 
Ich habe mich für ein Buch von Luanne Rice entschieden. Und zwar " Wo die Sehnsucht das Herz berührt". Mit dem Buch fing meine Sucht nach ihren Büchern an.
In der Geschichte geht es darum, dass Sarges Zwillingsbruder eines Tages verschwindet und sie mit ihrer Mutter von der Ranch weg zieht, weil der Schmerz zu groß ist. Ihr Vater blieb auf der Ranch in der Hoffnung, dass der Junge irgendwann wieder auftaucht.
In der neuen "Heimat" fühlt sich Sarge aber nicht wohl und läuft eines Tages weg zusammen mit ihren Freund. Zurück zur Ranch. Denn irgendwo muss doch ihr Zwillingsbruder sein. 

Luanne Rice Geschichten sind immer voller Spannung, Tragik und ganz viel Liebe. 

Zeitraum: 01.02.2016 - 08.02.2016
Thema: Mein liebstes Buch
Frage 1: Wie hast du dein Lieblingsbuch gefunden? (z.B. durch Empfehlungen von Freunden)
Ich bekam ihr Buch "Das Weihnachtswunder von New York" gelesen und war begeistert und wollte unbedingt ein weiteres Buch von ihr lesen um raus zu finden, ob auch weitere Bücher von ihr so toll geschrieben sind und somit hatte ich bei Ebay dieses Buch ersteigert.

Frage 2: Sieht dein Lieblingsbuch schon ganz zerlesen aus, weil du es schon so oft gelesen hast?
Oder hältst du es in Ehren und verteidigst es gegen Leserillen und Eselsohren?
Das Buch steht schön brav im Regal zusammen mit all den anderen Werken von Luanne Rice. Ich schaue schon, dass Bücher weder Eselsohren oder ähnliches ab bekommen. Lässt sich jedoch nicht immer vermeiden, da ich meist im Bett lese.

Abschluss: Bitte lasse mir den Link zu deinem Beitrag entweder über
die Kommentarfunktion, oder über das Kontaktformular zukommen
Regeln: Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Aber: Bitte nehme das Banner mit in deinen Beitrag auf und
verlinke den Ursprungsbeitrag, damit möglichst
viele Beiträge zusammenkommen.

Montag, 8. Februar 2016

Sarah Connor - Muttersprache


Die Songs:

1. Mit vollen Händen
2. Wie schön du bist
3. Halt mich
4. Bedingungslos
5. Kommst du mit ihr
6. Mein König
7. Augen auf
8. Deutsches Liebeslied
9. Versprochen
10. Anorak
11. Meine Insel
12. Wenn du da bist
13. Das Leben ist schön

Als ich bei der Chartshow ein Auftritt von Sarah Connor gesehen hatte, wo sie ihr Lied "Kommst du mit ihr" gehört hatte, stieg mein Interesse an ihr Album um so mehr. Zwei Lieder von ihr "Bedingungslos" und "Wie schön du bist" kannte ich ja bereits aus dem Radio und gefielen mir.

Das Album ist ihr erstes nur auf Deutsch. Es ist natürlich sehr ungewöhnlich für Kenner ihrer Musik, aber auch auf Deutsch überzeugt sie. Mir persönlich fehlten ein zwei Lieder mit etwas mehr POWER. Dafür ist sie schließlich auch bekannt. 
Gerade wenn ich mal runter kommen möchte in meinen stressigen Alltag oder mit den Kindern eine Kuschelzeit habe, eignet sich die CD prima. Auch für Stunden zu zweit ist sie einfach passend.

Mein Lieblingslied ist "Kommst du mit ihr" ein Lied übers Fremd gehen. Mein Mann findet es jedoch etwas befremdlich, dass ausgerechnet dieses Lied mir so gefällt. Der Sound ist einfach so toll und der Text ist auch einfach genial. Aber nicht nur bei dem Lied überzeugt sie mit tollen Texten.


Ich erhielt die CD als Prämie mit meinen Talern bei Spielesite
Vielen Dank dafür.
Mit machen lohnt sich!

Sonntag, 7. Februar 2016

Rezension: Ich koch dich tot von Ellen Berg

In unserer Bücherei bin ich über das Buch "Ich koch dich tot" von Ellen Berg gestoßen. 
Sowohl das Cover als auch der Titel weckten in mir die Neugierde. 


Taschenbuch: 315 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch 
Sprache: Deutsch
ISBN: 3746629315


Rezension:

Sylvia, genannt Vivi, lebt mit ihren Mann Werner zusammen, der eines Abends durch einen doofen Zufall selbst Rattengift in sein Gulasch streut. Ab diesen Tag verändert sich Sylvia´s Leben voll und ganz. Ihr Mann Werner soll nicht das einzige Opfer in der Geschichte bleiben. 
Im Kampf um ihr Haus muss Vivi so einige Hürden auf sich nehmen. Viele Männer treten in ihr Leben, aber wem kann man wirklich trauen und wie wird man lästige Männer wieder los?
Vivi entwickelt dafür so zu sagen ein gutes Rezept. Denn kochen kann sie gut. 

Ellen Berg nimmt uns mit auf eine lustige Geschichte über Liebe, Betrug und Lügen. 
Es ist super geschrieben. Vor allem die Kapitel enden so spannend, dass man das Buch schwer weg legen kann. Was für mich teilweise zum Verhängnis wurde, da ich am liebsten Abends im Bett lese und irgendwann muss man ja auch mal schlafen.
Das Buch hat mich auf jeden Fall auch neugierig auf andere Geschichten von Ellen Berg gemacht.

Vergebe dem Buch volle 5 von 5 Punkten. 

Dienstag, 2. Februar 2016

Gewinne ein Buch!

In meinen Forum "Welt der Büchereulen" habe ich ein Gewinnspiel gestartet. Das Forum ist für Leseratten, die sich austauschen und von ihren gelesenen Büchern berichten. Daher liegt schließlich nah, dass der Gewinn dort am Ende ein Buch sein wird. Ende des Gewinnspiels ist, sobald einer die Challenge vollendet hat. 

Worum geht es bei der Challenge?

Man kann wählen zwischen Titel- oder Autorenchallenge. Dabei muss man Bücher von A-Z lesen. Entweder halt nach Buchtitel oder nach Autoren (Nachname). 

Mitmachen können nur User des Forums. Wer Interesse daran hat mit zu machen, kann sich natürlich jeder Zeit anmelden.

Das Forum:

Rezension: Liebe auf Schamanisch von Kari Lessir

Nachdem ich den ersten Teil "Wunschträume" gelesen hatte, wollte ich natürlich auch den zweiten Teil unbedingt lesen. Ich hätte jedoch nie gedacht, das Glück zu haben, auch dieses Buch direkt von der tollen Autorin Kari Lessir zugeschickt bekommen. 

Mehr zum Buch in meiner Rezension.


Taschenbuch: 380 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN: 3738633545


Rezension:

Wer "Liebe auf Schamanisch" lesen möchte, sollte vorher den ersten Teil "Wunschträume" gelesen haben. Denn hier wird die Geschichte von Christina und Patrick weiter erzählt. Vor allem steht diesmal Patrick im Vordergrund mit seiner Gabe. 
Doch ob es wirklich eine Gabe ist, bezweifelt Patrick stark. Für ihn ist es eher ein Fluch. Doch er hat keine Wahl, denn er ist zu höherem Berufen. als er sich eingestehen muss, dass er seine Gabe nicht unterdrücken kann , muss er was tun.
Zusammen mit Alma, einer Seherin, geht er seiner Gabe auf den Grund und findet heraus, was seine Aufgabe in dieser Welt ist und lernt damit um zu gehen. 

In der Geschichte lernt man, dass das Leben aus mehr besteht, als den Dingen, die wir wirklich sehen und das nicht immer alles so ist, wie es scheint.

Ein Tolles Buch, wobei ich den ersten Teil ein Tick besser fand. Aber das ist Geschmackssache. Während der erste Teil mehr im hier und jetzt spielt, befindet man sich in diesem Teil mehr in anderen Welten/Dimensionen. Aber natürlich steht die Liebe hier im Vordergrund.

Vergebe hier 4 von 5 Sternen. 

Buch "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

Heute möchte ich euch das Buch "Celfie und die Unvollkommen" von Boris Pfeiffer vorstellen. Ein Buch, wie ein Märchen in der Neu...