Freitag, 6. Oktober 2017

Würstchen-Snack

Als Mutter ist man ja immer wieder gefragt Kuchen oder anderes zu zaubern für all mögliche Anlässe. Nachdem ich die Nase voll hatte von Kuchen backen, weil ich schon drei in kurzer Zeit machen musste, wollte ich unbedingt was anderes ausprobieren. 

Eine Freundin gab mir den Tipp für Würstchen-Snacks. Nicht nur das die schnell zu machen sind, kommen sie bei den meisten Kindern super an. Auch kann man die gut überall mit haben. Egal ob Schulausflug, Picknick, Kindergeburtstag und vieles mehr. 

Was wird gebraucht?

Pizza-Teig (aus dem Kühlregal)
Cocktailwürstchen 

Backpapier und ein Ofen 

Zubereitung:

Den Teig ausrollen und in drei Ecke schneiden.


Dann ein Cocktailwürstchen in ein Dreieck rollen und das Ergebnis auf ein Backblech legen. Vorher natürlich Backpapier drauf. 😉


Bei 150° in den Ofen.
Ca. 6 Minuten drinne lassen bis sie goldbraun sind.


Schmecken am besten warm und kann natürlich mit Ketchup oder ähnliches verzehrt werden. Wir lieben sie einfach so.

Tipp:

Man kann auch Blätterteig verwenden. 

Kommentare:

  1. Das machen wir auch oft ;)
    Gerade für Unterwegs einfach super. Und günstiger als irgendwo Essen zu gehen und schmecken tun sie auch. Den Teig kaufe ich hierfür auch immer schon fertig ^^

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    mit Blätterteig kann man wirklich viele tolle Dinge zaubern.
    Diese Würstchensnacks sind zwar nichts für uns, jedoch machen wir vegetarische Snacks mit Blätterteig.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen

Buch "Warrior Cats - Feuer und Eis" von Erin Hunter Band 2/Staffel 1

Ihr lieben Buchfans.  Heute habe ich euch den 2. Teil von der 1. Staffel von Warrior Cats mit gebracht. Ich fand den ersten Teil ja scho...